Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

steelacademy 05/22 Weiterbildungskurs Ökologischer, zirkulärer Stahl

Agenda
24.10.2022

steelacademy 05/22 Weiterbildungskurs
Ökologischer, zirkulärer Stahl

03 November 2022, 9.00-17:45 Uhr

Die Bauwirtschaft muss sich der Herausforderung stellen, den ökologischen Fussabdruck zu reduzieren und ressourcenschonende Bauweisen zu entwickeln und umzusetzen. Stahlkonstruktionen bieten hier auf vielen Ebenen Potential.

Fast der gesamte Stahl, der beim Rückbau von Gebäuden anfällt, wird rezykliert (88%) oder wiederverwendet (11%). Die Veranstaltung «Ökologischer, zirkulärer Stahl» widmet sich mit verschiedenen Fachreferaten dem gesamten Themenkomplex ökologische Optimierung durch Verwendung von Stahl.

Die Wiederverwendung von Stahlbauteilen oder ganzen Stahlkonstruktionen ist eine hervorragende Option zur ökologischen Optimierung von Stahlkonstruktionen. Im Rahmen der Veranstaltung werden Chancen und Möglichkeiten anhand ausgewählter Praxisbeispiele beleuchtet. Die Qualitätssicherung ist dabei von zentraler Bedeutung. Hier zu nennen sind insbesondere die Berücksichtigung der Bauteilgeschichte oder die Bewertung des vorhandenen Oberflächenschutzes.

Beim Entwurf von Neubauten sind Konzepte zu bevorzugen, welche sich an geänderte Nutzungsansprüche anpassen lassen. Hier bieten Stahlkonstruktionen einen enormen Vorteil, da sich so grosse Stützweiten realisieren lassen, die viel Platz für adaptive Raumkonzepte ermöglichen. Weitere Optimierungen bei der Ökobilanz lassen sich durch die Verwendung sogenannter «grüner Stähle» erzielen.

Anmeldeschluss: 27.Oktober 2022
Bei schriftlicher Abmeldung bis 1 Woche vor der Veranstaltung werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Später bleibt der Kursbeitrag geschuldet. Ersatzteilnehmer sind bis Tagungsbeginn kostenlos möglich.

Anmeldung und Programm